Podiumsdiskussion "Bundestagswahl als Richtungswahl"

Podiumsdiskussion

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Das Thema Wohnen ist geeignet, Wahlen zu entscheiden - dies gilt heute mehr denn je: In Ballungsräumen kann das Wohnraumangebot mit der stetig steigenden Nachfrage nicht mehr Schritt halten. Steigende Mieten und Kaufpreise sind das marktwirtschaftlich nachvollziehbare Resultat. Gleichzeitig werden in sich entleerenden ländlichen Regionen mit teilweise unvermietenbaren Immobilien Vermögen vernichtet. Ständig neue Anforderungen an den Klimaschutz und die Erhöhung von Abgaben machen das Bauen und Wohnen teurer. Der ältere Wohnungsbestand soll zum Wohle des Klimas auf einen modernen energetischen Standard gebracht werden, der sich allerdings oftmals wirtschaftlich für den Immobilieneigentümer nicht rechnet.

Welche Lösungsansätze existieren für angespannte Wohnungsmärkte sowie schrumpfende Regionen? Können Mietrechtsverschärfungen tatsächlich zur dringend gebotenen Entspannung am Wohnungsmarkt beitragen? Ist die Frage des bezahlbaren Wohnens gar eine Frage des sozialen Friedens?

Zur Bundestagswahl werden wir gemeinsam mit unseren Gästen erörtern, welche Antworten die Parteien auf die drängenden wohnungspolitischen Herausforderungen haben.

Sehr herzlich lädt Haus & Grund Hessen Sie zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein.
Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.


Beginn: 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)

Ort: Wiesbadener Casino-Gesellschaft (Friedrichstraße 22, 65185 Wiesbaden)

Begrüßung: Christian Streim, Vorsitzender Haus & Grund Hessen

Podiumsdiskussion

  • Michael Siebel, MdL Wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion
  • Dr. Hermann Otto Solms, Bundesschatzmeister und Präsidiumsmitglied der FPD, Bundestragsvizepräsident a.D.
  • Daniela Wagner, Vorsitzende Bündnis90/Die Grünen Hessen und Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl
  • Ulrich Caspar, MdL Wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
  • Dr. Kai H. Warnecke, Präsident Haus & Grund Deutschland

Moderation: Rainer Schulze, FAZ

anschließend Sektempfang und Fingerfood bei Jazzmusik

Anmeldung: per Mail an info@hausundgrundhessen.de oder per Fax an 069 / 17 26 35