26. Deutscher Verwaltertag: DDIV veröffentlicht Programm für wichtigsten Fachkongress der Immobilienverwalter

DDIV feiert 30-jähriges Verbandsbestehen mit größter Fachmesse der Branche

Am 6. und 7. September 2018 richtet der Dachverband Deutscher Immobilien­verwalter (DDIV) seine Jahrestagung in Berlin aus. Beim wichtigsten Fachkongress für Immobilienverwalter erwartet der Spitzenverband rund 700 Entscheider aus der Immobilienbranche.

Auch in seinem Jubiläumsjahr richtet der DDIV den Blick auf die Zukunft der Immobilienverwaltung. Mit hochkarätigen Juristen und Praktikern besetzt der 26. Deutsche Verwaltertag Megathemen wie Digitalisierung, Datenschutz, E-Mobilität und altersgerechten Umbau – immer mit Praxisbezug für Verwalter. Zudem widmen sich die erfahrenen Referenten aktuellen Fragen und Herausforderungen aus dem Verwalteralltag. Das Spektrum reicht von der neuen Versicherungs- und Weiterbildungspflicht für Immobilienverwalter über die aktuelle Miet- und Wohnungs­eigentumsrechtsprechung bis hin zur kritischen Betrachtung des derzeitigen Vergütungssystems.

„Nach den regelmäßigen Besucherrekorden der vergangenen Jahre haben wir uns in unserem Jubiläumsjahr für größere Räumlichkeiten entschieden und bieten den Teilnehmern nun auf über
3.600 m² Platz für Austausch, Fortbildung und Ideen”, sagt DDIV-Präsident Wolfgang D. Heckeler.

„Einfach machen! Statt reden.”

Um neue Impulse zu setzen, kommen bei der diesjährigen Veranstaltung auch Redner zu Wort, die außerhalb der Verwalterbranche stehen. Sie zeigen den Teilnehmern Wege aus dem digitalen Alltagsstress, inspirieren mit Musik als emotionalem Verstärker und motivieren zum Handeln außerhalb der eigenen Komfortzone.

Etablierte Netzwerke und größte Fachmesse der Branche mit rund 90 Ausstellern

Als Berufsverband will der DDIV auf seinem zweitägigen Fachkongress den Austausch innerhalb der Branche weiter fördern. So legt der 26. Deutsche Verwaltertag den Schwerpunkt neben der fachlichen Weiterbildung auf den Netzwerkcharakter. In diesem Zusammenhang stellen sich am 6. September in zwei fakultativen Terminen das DDIV-Frauennetzwerk sowie die Erfahrungsaustausch-Gruppen (Erfa-Gruppen) des DDIV vor und informieren Interessierte über den Mehrwert der Netzwerke.

Raum zum Kennenlernen und Austauschen bietet auch in diesem Jahr die größte Fachmesse der Branche. Rund 90 Fachaussteller werden hier ihre neuen Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Die Messe findet begleitend zum Fachprogramm des Verwaltertags statt.

30 Jahre DDIV – exklusiver Festabend

Beim traditionellen Festabend erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Spektakel mit Deutschlands wohl bestem Chansonnier, einem „Piano Battle” zweier mehrfach ausgezeichneter Pianisten und einer kabarettistischen Reise durch die Gesellschaftspolitik. Zudem wird die höchste Auszeichnung der Branche an die Immobilienverwalter des Jahres vergeben. Im Jubiläumsjahr des DDIV geht es dabei um nichts Geringeres als die Zukunft der Immobilienverwaltung.

Das vollständige Programm finden Sie auf » www.deutscher-verwaltertag.de.