VDIV-INCON informiert über Versicherungspflicht ab 01.08.2018

VDIV-INCON informiert über Versicherungspflicht ab 01.08.2018

Die neue Berufszulassungsregelung für Wohnimmobilienverwalter und Ihre künftige Versicherungspflicht - was sollten Sie unbedingt beachten

  • Bereits tätige Immobilienverwalter müssen bis spätestens 01.03.2019 eine gewerberechtliche Erlaubnis nach §34c vorlegen- und somit auch den Nachweis einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
  • Ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung muss bis zu diesem Zeitpunkt auf eine Deckungssumme von mindestens 500.000 € je Versicherungsfall mit 2-facher Maximierung p.a. erhöht bzw. neu abgeschlossen sein
  • Die Versicherungssumme i.H.v. 500.000 € muss ausschließlich für Risiken aus der Wohnimmobilienverwaltung zur Verfügung stehen
  • Anderweitige Risiken, z.B. Verwaltung reiner Gewerbeobjekte, Immobilienmakler, Sachverständiger im Immobilienbereich oder auch die Tätigkeit als Verwaltungsbeirat, können über den Vertrag mitversichert gelten, für diese muss jedoch eine separate Versicherungssumme zur Verfügung stehen
  • Der Vertrag muss zwingend die unbegrenzte Nachhaftung beinhalten
  • Nur Ausschlüsse, die marktüblich sind und dem Zweck der Berufshaftpflicht nicht zuwiderlaufen, sowie wissentliche Pflichtverletzung sind künftig erlaubt
  • Den notwendigen Nachweis über das Vorliegen der Pflichtversicherung stellt Ihr Haftpflichtversicherer rechtzeitig aus 

Achtung! Wir empfehlen, eventuell bereits heute vorliegende Umstellungsangebote auf die neue
Pflichtversicherungssumme nicht vorschnell anzunehmen!

Alle Versicherungsunternehmen werden in den kommenden Wochen Ihre neuen Tarife auf den Markt bringen- die Prämien und Bedingungen werden daher noch nachverhandelt und es empfiehlt sich, diese Nachverhandlungen abzuwarten.

Was passiert mit Ihrem aktuellen Versicherungsvertrag?
Ihr Versicherer wird Ihnen ein Umstellungsangebot vorlegen, das Sie jedoch nicht annehmen müssen. Es besteht allerdings auch kein außerordentliches Kündigungsrecht aufgrund der neuen Pflichtversicherung.

Was sollten Sie jetzt tun?
Bitte prüfen Sie, wann Ihre aktuelle Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ausläuft. Holen Sie sich über Ihren Makler/Agenten rechtzeitig vor dem Kündigungstermin (3 Monate vor Ablauf) neue Angebote ein, damit Sie vergleichen und entscheiden können.

Die VDIV-INCON GmbH wird allen Mitgliedern, die bereits Kunde sind, automatisch rechtzeitig neue Angebote vorlegen. Für Mitglieder, die noch nicht Kunde sind, bietet die VDIV-INCON GmbH die unverbindliche Erstellung eines Leistungsvergleiches sowie die Vorlage von 3 Angeboten an, die die Voraussetzungen der neuen Pflichtversicherung erfüllen.

Gerne können Sie sich bei Rückfragen direkt an uns unter 089/330075-1018 oder unter Ludwig.Reindl@incon-vm.de wenden.

Mit freundlichen Grüßen verbleibt

Ihre VDIV-INCON GmbH
Versicherungsmakler
Sabine Leipziger
Geschäftsführerin
Tel: 03681 / 4587-20 30
Fax 03681 / 4587-21 30
Mobil: 0151 / 11743621
sabine.leipziger@incon-vm.de
www.incon-vm.de