AUSGEBUCHT: Seminar: Betriebskostenabrechnung / Betriebskosten rechtssicher abrechnen

Veranstalter:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
Referent:
Uwe Effenberger
Ort:
Plaza Hotel Hanau
Kurt-Blaum-Platz 6
63450 Hanau
Datum:
22.08.2019
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen, die für die Erstellung von Betriebskostenabrechnungen notwendig sind. Ideal für Neu- und Quereinsteiger in der Mietverwaltung sowie für Vermieter. Das Seminar vermittelt neben den praktischen Erfordernissen auch die rechtlichen Grundlagen.

Inhalte:

  • Was sind Betriebskosten?
  • Welche Betriebskosten sind umlagefähig, welche nicht?
  • Wirksame Vereinbarung der Kostenumlage
  • Die Umlageschlüssel
  • Anpassung der Vorauszahlungen
  • Rechtsgrundlagen und aktuelle Urteile
  • Rechte und Pflichten des Mieters und Vermieters
  • Wichtige Fristen
  • Formale und inhaltliche Anforderungen
  • Umlage neu entstandener Betriebskosten
  • Das Abfluss- und Leistungsprinzip
  • Die Heizkostenabrechnung
  • Erstellung der Betriebskostenabrechnung
  • Übungen zur Vertiefung
  • HINWEISE: WEG-Abrechnung ist kein Bestandteil dieses Seminars.
  • Bitte bringen Sie zum Seminar einen Taschenrechner mit!

Lernziele:

  • Sie lernen Betriebskosten rechtssicher abzurechnen
  • Sie lernen den Aufbau und die Inhalte einer Betriebskostenabrechnung kennen
  • Sie lernen die rechtlichen Grundlagen kennen

Zielgruppe

  • Mietverwalter, Hausverwalter
  • Vermieter, Mieter
  • Wohnungseigentümer
  • Immobilienmakler

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5,25 Zeitstunden.

Uwe Effenberger ist Immobilien-Ökonom, Immobilienfachwirt, Fachverwalter für Immobilien- und Wohnungseigentum. Er ist seit 1989 Inhaber einer Immobilienverwaltung. Seit 2002 ist er Fachdozent und Berater in der Immobilienwirtschaft. Zudem ist er Mitglied in mehreren IHK-Prüfungsausschüssen und Immobilien-Fachausschüssen.