Interessenvertretung - Fortbildung - Informationen - Netzwerk

Der Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V. ist mit seinen rd. 260 Mitgliedern eine der rechtlich selbstständigen Landes- bzw. Regionalorganisationen der Immobilienverwalter, die im Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) zusammengeschlossen sind. Gemeinsam mit seinen zehn Landesverbänden vertritt der DDIV über 2.800 Immobilienverwalter. Diese verwalten rund 6,4 Mio. Wohnungen mit einem Wert von 635 Mrd. EUR, darunter allein 4,4 Mio. Eigentumswohnungen. Der DDIV und seine Landesverbände treten ein für eine nachhaltige Professionalisierung und Qualifizierung der Verwalter, für wirksamen Verbraucherschutz, einheitliche Berufszugangsregelungen und adäquate politische Rahmenbedingungen.

Februar
11
13. Beiratsseminar am 30.03.2019 in Bad Homburg

 - Exklusiv für unsere Mitglieder - Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder des VdIV Hessen e.V. wieder die Möglichkeit ihre Beiräte zu schulen und zum Beiratsseminar in Bad Homburg anzumelden. 

Februar
5

Am 29.03.2019 treffen sich die hessischen Immobilienverwalter in Bad Homburg v.d.H. - beim 16. Verwalterforum! Fachvorträge, Networking und Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilie in der Fachausstellung.

Januar
4

Zum 01.01.2019 haben drei neue Vorstände ihr Amt angetreten. Werner Merkel ist weiterhin Vorstandsvorsitzender, Christoph W. Venema stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Dezember
20

Die neue Broschüre steht zum Download bereit. Buchen Sie rechtzeitig unsere Kurzseminare - die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

November
29

Auch 2019 geht es weiter - informieren Sie sich über die ersten DDIV Seminare gleich zu Beginn des neuen Jahres. 

August
1

Der erste Schritt in Sachen Verbraucherschutz ist getan: Am 01.08.2018 ist das Berufszugangsgesetz in Kraft getreten. Damit kann sich nun nicht mehr jedermann "Immobilienverwalter" nennen.

Verwalterstammtisch „Wiesbaden“

18.02.2019

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Der Andechser im Ratskeller
Beginn:
18:00 Uhr

 - ausschließlich für VdIVH-Mitglieder -

weiterlesen »

Seminar: Die Eigentümerversammlung in der Praxis

19.02.2019

Veranstalter:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
Referenten:
Thomas Hüttl
Ort:
Maritim Hotel Bad Homburg
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

 Die Eigentümerversammlung gehört zu den zentralen Aufgaben eines WEG-Verwalters, bei der er einmal im Jahr die Chance erhält, sich seinen Eigentümern zu präsentieren. Um rechtssichere Beschlüsse zu fassen, Haftungsansprüche zu vermeiden und das Image als professioneller Verwalter zu stärken, bedarf es eines umfangreichen Praxiswissens. Thomas Hüttl zeigt, was es zu beachten gilt.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5,25 Zeitstunden.

weiterlesen »

Seminar: Die Eigentümerversammlung in der Praxis

20.02.2019

Veranstalter:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
Referenten:
Thomas Hüttl
Ort:
Maritim Hotel Darmstadt
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

 Die Eigentümerversammlung gehört zu den zentralen Aufgaben eines WEG-Verwalters, bei der er einmal im Jahr die Chance erhält, sich seinen Eigentümern zu präsentieren. Um rechtssichere Beschlüsse zu fassen, Haftungsansprüche zu vermeiden und das Image als professioneller Verwalter zu stärken, bedarf es eines umfangreichen Praxiswissens. Thomas Hüttl zeigt, was es zu beachten gilt.

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5,25 Zeitstunden.

weiterlesen »

1. Verwalterfrühstück 2019

07.03.2019

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Romantik Hotel Schloss Rettershof
Beginn:
09:30 Uhr
Ende:
12:00 Uhr

Unsere Partner inteligy und Unitymedia präsentieren spannende Themen in kommunikativem Rahmen.

weiterlesen »

Recht am Abend - Gewerberaummietrecht - Was ist bei Mietverträgen und in der Verwaltung zu beachten?

18.03.2019

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Referenten:
Bettina Juli-Heptner
Ort:
Sonnenhof Dietzenbach
Beginn:
18:00 Uhr
Ende:
20:00 Uhr

In vielen innerstädtischen Immobilien finden sich neben Wohnungen auch Gewerbeeinheiten – z.B. ein Laden im Erdgeschoss, Büros oder Arztpraxen

weiterlesen »

Ausgebucht - Premiumseminar: Sicheres Auftreten - Souverän durch die Eigentümerversammlungen

19.03.2019

Veranstalter:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
Referenten:
Kirsten von Mejer
Ort:
H+ Hotel Bad Soden
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

Ja, es gibt sie: Die Eigentümerversammlung, die gut startet, einvernehmlich läuft und mit freundlichen Worten zum geplanten Zeitpunkt endet. Und es gibt auch die Eigentümerversammlung, zu der man sich rückblickend an der einen oder anderen Stelle etwas mehr Gelassenheit, ein wenig mehr Selbstsicherheit oder auch ein Quantum mehr Souveränität gewünscht hätte. Unternehmen Sie in diesem kurzweiligen, praxisnahen Seminar Ausflüge in die Typologie von menschlichen Verhalten und lernen Sie Methoden kennen, wie Sie auch sich selbst auf der Eigentümerversammlung gut präsentieren können.

weiterlesen »

April
30

Ab Juli ist es Wohnungseigentümern in Palma de Mallorca untersagt, Zimmer oder Apartments an Touristen zu vermieten. Die Stadtregierung möchte damit auch dem Anstieg der Mieten Herr werden. Die Vermietung von Einfamilienhäusern ist davon allerdings nicht betroffen.

April
27

2017 wurden bundesweit rund 348.000 Wohnungen genehmigt. Besonders dynamisch entwickelte sich der Geschosswohnungsbau in den kreisfreien Großstädten. Hier hat sich die Zahl der Baugenehmigungen bezogen auf die Einwohnerzahl gegenüber 2010 verdoppelt. Sie stieg von 21 Wohnungen je 10.000 Einwohner im Jahr 2010 auf 42 Wohnungen im Jahr 2017.

April
27

Der Bundesrat verabschiedet heute die Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), mit der die Versicherungs- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter näher ausgestaltet wird. Im Vergleich zum Ziel des zugrundliegenden Gesetzes ist die verabschiedete Verordnung allerdings nur eine leere Hülle.

April
26

In einem gemeinsamen Schreiben an die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Katarina Barley plädieren der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV), der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, die Bundesnotarkammer, der Deutsche Anwaltverein und der Deutsche Mieterbund nachdrücklich für eine umfangreiche Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG). Die Regierungsparteien hatten die umfassende Überarbeitung des WEG und seine Harmonisierung mit dem Mietrecht im Koalitionsvertrag verankert.

April
20

Der Wirtschaftsausschuss des Bundesrats hat sich am 12. April zur Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) beraten. Die Verordnung soll die Versicherungs- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter und Makler konkretisieren. Im Bundesratsausschuss wurden dabei weitere Änderungen vorgenommen, was letztlich den Prüfbehörden entgegenkommen soll, aber die Durchsetzung der Weiterbildungspflicht schwächen dürfte.

April
16

Zum vierten Mal in Folge lobt der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) zwei Stipendien für immobilienwirtschaftliche Weiterbildungen am EBZ Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft aus. Bewerben können sich sowohl erfahrene Mitarbeiter aus allen Bereichen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft als auch interessierte Quereinsteiger.

April
11

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) sucht auch in seinem Jubiläumsjahr den Immobilienverwalter des Jahres. Verwaltungsunternehmen in ganz Deutschland sind bis zum 22. Juni 2018 aufgerufen ihre Konzepte einzureichen, mit denen sie ihre Zukunft prägen. Die Preisverleihung findet am 6. September auf dem Festabend des 26. Deutschen Verwaltertages in Berlin statt.

April
9

Am 6. und 7. September 2018 richtet der Dachverband Deutscher Immobilien­verwalter (DDIV) seine Jahrestagung in Berlin aus. Beim wichtigsten Fachkongress für Immobilienverwalter erwartet der Spitzenverband rund 700 Entscheider aus der Immobilienbranche.

März
23

Der aktuell im Bundesrat vorliegende Verordnungsentwurf, der die Anforderungen an eine Berufshaftpflichtversicherung und eine Weiterbildungs­pflicht für Makler und Wohnimmobilienverwalter regeln soll, greift einige Anregungen des DDIV auf. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter hatte Ende 2017 zum ersten Entwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie umfassend Stellung bezogen und zudem ein Gutachten von Univ.-Prof. Dr. Christian Armbrüster vorgelegt. Der DDIV sprach zahlreiche Empfehlungen aus, die nun teilweise aufgegriffen wurden.

März
5

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt die Entscheidung der SPD-Mitglieder, erneut ein Regierungsbündnis mit der CDU/CSU einzugehen. „Mit der Zustimmung der SPD-Basis haben wir endlich Klarheit”, zeigt sich DDIV-Geschäftsführer Martin Kaßler erfreut. „Der im Februar entworfene Koalitionsvertrag bietet für den Bereich Wohnen gute Ansätze, die nun zeitnah umgesetzt werden müssen.”

Februar
11

Bosch Thermotechnik GmbH · Buderus Deutschland lädt ein zum "Contracting Day" am 12.03.2019 in Frankfurt.

Februar
11

Bosch Thermotechnik GmbH · Buderus Deutschland lädt ein zum "Contracting Day" am 12.03.2019 in Frankfurt.

Januar
22

Bosch Thermotechnik GmbH · Buderus Deutschland lädt ein zum Messeabend "Wohnungswirtschaft" am 11.03.2019 in Frankfurt.

Januar
4

Voller Energie in den Tag starten – in diesem Sinne lädt die Mainova AG herzlich zum "Energiefrühstück" am 20.02.2019 in ihre Räumlichkeiten nach Frankfurt ein.

Dezember
3

Nach Jahren der Diskussionen und Verwirrungen zu Fragen rund um ferninspizierbare Rauchmelder ist am 02.11.2018 die novellierte DIN 14676 erschienen. KALO informiert über die Neuregelungen.

November
29

Schon mit wenigen Handgriffen den Energieverbrauch verringern

Unsere Premium-Kooperations- und Kooperations-Partner in alphabetischer Reihenfolge:

LiftConsulting Planungsgesellschaft für Aufzüge und Fördertechnik mbh

LiftConsulting Planungsgesellschaft für Aufzüge und Fördertechnik mbh

Rainbow International Systemzentrale Deutschland GmbH

Rainbow International Systemzemtrale Deutschland GmbH